Digitalisierung

Die besten Baustellenhandys im Vergleich: Unsere Favoriten

November 17, 2022
Laura Sophia Hauck
Smartphones müssen auf der Baustelle einiges aushalten. Deswegen haben wir recherchiert, welche Geräte für die Baustelle wirklich geeignet sind. Lesen Sie hier, welche die drei besten Baustellenhandys sind und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Baustellenhandys

Was ist ein Baustellenhandy?

Als Baustellenhandys bezeichnet man Mobiltelefone, die resistent gegen die typischen Bedingungen auf einer Baustelle sind. Das heißt, sie sind durch ihre besondere Bauart gegen Staub, Nässe und Stöße geschützt. Hinsichtlich ihrer Leistung unterscheiden sie sich jedoch nicht  von herkömmlichen Handys.

Worauf sollte man beim Kauf eines Baustellenhandys achten?

Da eine Baustelle oft staubig oder nass ist, sollten Sie auf folgende Eigenschaften beim Kauf eines Baustellenhandys achten:

  • Displayschutz durch Sicherheitsglas
  • Staubschutz
  • Wasserdichtigkeit
  • Sturzsicherheit
  • Hohe Akkulaufzeit

Was sind die wichtigsten Funktionen eines Baustellenhandys?

Für Handwerkerinnen und Handwerker sind dies die zentralen Handy-Funktionen:

  • Kamera und/oder Wärmebildkamera
  • Viel Speicherplatz für Apps, Fotos und Dokumente
  • Guter GPS-Empfang
  • Internetfähigkeit für Nachrichtenapps (z. B. WhatsApp, Telegram und Co.)

Fast jede(r) weiß heutzutage aus eigener Erfahrung, wie ärgerlich ein gesprungenes Display oder ein Wasserschaden beim Smartphone ist. Die sowieso meist sehr teuren Geräte müssen dann für viel Geld repariert werden. Auf einer Baustelle gehören Staub, Nässe und andere heikle Situationen für Handys zum Alltag. Zum Glück gibt es spezielle Baustellenhandys, die resistent gegenüber den Arbeitsbedingungen im Handwerk sind. Schließlich müssen sie einiges aushalten! Auf ein Handy zu verzichten, kommt für Betriebsleiterinnen und -leiter sowie ihre Mitarbeitenden inzwischen nicht mehr in Frage. Das Smartphone ist durch die Digitalisierung des Handwerks zum festen Begleiter auf der Baustelle geworden.

Baustellenhandys gehören mittlerweile zum Handwerkeralltag dazu.
Baustellenhandys gehören mittlerweile zum Handwerkeralltag dazu. 

Deshalb brauchen Sie ein Baustellenhandy

Die Funktionen eines Smartphones, das für die Nutzung auf der Baustelle optimiert ist, sind vielfältig und erleichtern den Arbeitsalltag von Handwerkerinnen und Handwerkern enorm. Schließlich können Sie mit Ihrem Gerät:

  • Den Fortschritt oder Mängel direkt dokumentieren und fotografieren
  • Mit den Kolleginnen und Kollegen kommunizieren
  • Die Navigation nutzen, um auch entlegene Einsatzorte oder den nächsten Baumarkt zu finden
  • Ihr Büro in der Hosentasche überall mitnehmen
  • Spezielle Anwendungen wie die Meisterwerk App auch unterwegs nutzen

Doch bevor Sie losziehen, um ein Baustellenhandy zu kaufen, sollten Sie sich informieren, worauf es bei der Auswahl des Modells ankommt.

Darauf sollten Sie beim Kauf Ihres Baustellenhandys achten

Was Ihr Handy „können“ muss, hängt davon ab, welchen Anforderungen es auf Ihren Baustellen ausgesetzt ist. Typischerweise sind dies:

  • Nässe
  • Schmutz
  • Staub
  • Stürze und Stöße

Baustellenhandys sollten jedoch nicht nur resistent sein, sondern Ihnen im Alltag auch einen echten Mehrwert bieten!

Wichtige Eigenschaften 

Achten Sie je nach Ihren individuellen Ansprüchen beim Kauf auf diese Eigenschaften:

  • Akkulaufzeit
  • Displaygröße und -auflösung
  • Kameraleistung
  • Speichervolumen
  • Prozessor
  • Betriebssystem
  • Dual-Sim-Option
  • Staubdichtigkeit
  • Wasserdichtigkeit
  • Stoßfestigkeit

Damit Sie nicht überprüfen müssen, welche gängigen Modelle diese Funktionen und Merkmale aufweisen, haben wir uns beliebte Geräte genauer angesehen.

Die drei besten Baustellenhandys

Für die Ausrüstung Ihrer digitalen Baustelle brauchen Sie ein Smartphone, das im Alltag Höchstleistungen erbringt – genau wie Sie! 

Samsung, Cat und Doogee: Das sind unsere Favoriten

  • Samsung Galaxy XCover Pro
  • Cat S62 Pro
  • Doogee S98

Die drei besten Baustellenhandys sind DOOGEE S98, CAT S62 Pro, Samsung Galaxy Xcover Pro.
Die drei besten Baustellenhandys sind DOOGEE S98, CAT S62 Pro, Samsung Galaxy Xcover Pro.

Galaxy XCover Pro (Samsung)

Samsung ist einer der beliebtesten Handyhersteller. Vielleicht nutzen Sie privat bereits eines der vielen Modelle? Auch das Baustellenhandy von Samsung ist hinsichtlich seiner Eigenschaften eine gute Wahl.

Technische Daten:

  • Android Betriebssystem
  • 6,3 Zoll Display
  • 2340 x 1080 Displayauflösung
  • 25 MP Kameraauflösung
  • 64 GB interner Speicher, erweiterbar
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Octa Core Prozessor (2,3 GHz)
  • Dual-Sim
  • 4.050 mAh Akkukapazität
  • 218 g Gewicht
  • Staubdicht
  • Wasserdicht
  • Stoßfest

Tipp: Weitere Infos und einen Preisvergleich finden Sie auf testberichte.de

S62 Pro (Cat)

Der Hersteller Cat ist spezialisiert auf industrietaugliche Handys und bietet Smartphones an, die für den “Einsatz unter schwierigsten Bedingungen”1 entwickelt wurden. Allen voran das S62.

Technische Daten:

  • Android Betriebssystem
  • 5,7 Zoll Display
  • 2160 x 1080 Displayauflösung
  • 12 MP Kameraauflösung
  • Wärmebildkamera (FLIR Lepton 3.5-Sensor)
  • 128 GB interner Speicher, erweiterbar
  • 6 GB Arbeitsspeicher
  • Octa Core Prozessor (2 GHz)
  • Dual-Sim
  • 4.000 mAh Akkukapazität
  • 248 g Gewicht
  • Staubdicht
  • Wasserdicht 
  • Stoßfest

Tipp: Weitere Infos und einen Preisvergleich finden Sie auf testberichte.de

S98 (Doogee)

Wenn Sie den Hersteller Doogee noch nicht kennen, sollten Sie jetzt nicht wegklicken: Die chinesische Firma ist einer der größten Hersteller Ostasiens für Outdoor-Handys, die auch für den Einsatz auf der Baustelle geeignet sind. Ganz neu ist das S98, das 2022 herausgekommen ist.

Technische Daten:

  • Android 12 Betriebssystem
  • 6,3 Zoll Display
  • 2340 x 1080 Displayauflösung (Full HD)
  • 64 MP Kameraauflösung
  • 20 MP Nachtsicht-Infrarotkamera
  • 256 GB interner Speicher, erweiterbar
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • G96 Octa Core Prozessor (2,1 GHz)
  • Dual-Sim
  • 6.000 mAh Akkukapazität
  • 320 g Gewicht
  • Militärzertifizierung IP68/IP69K
  • Staubdicht
  • Wasserdicht
  • Stoßfest

Tipp: Weitere Infos und Online-Angebote finden Sie auf teltarif.de

Exkurs: Ein Baustellenhandy mit Vertrag oder ohne?

Ob Sie ein Baustellenhandy mit Vertragsbindung oder ohne anschaffen sollten, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Wenn Sie zum Beispiel bereits einen Mobilfunkvertrag haben oder sich nicht an eine Vertragslaufzeit binden möchten, ist ein Handy ohne Vertrag geeigneter. Haben Sie noch keinen Vertrag oder wollen Ihren bestehenden sowieso wechseln, ist ein Handy „mit“ möglicherweise besser. Ihr Bonus: Baustellenhandys – auch mit Vertrag – sind steuerlich absetzbar!

Holen Sie mehr aus Ihrem Handy raus mit der Meisterwerk App

Die Meisterwerk App bietet Betriebsleitenden viele Funktionen wie beispielsweise: Einsatzplanung, Chatfunktion, Zugriff auf wichtige Dokumente und Stempeluhr.
Die Meisterwerk App bietet Betriebsleitenden viele Funktionen wie beispielsweise: Einsatzplanung, Chatfunktion, Zugriff auf wichtige Dokumente und Stempeluhr.

Nachdem Sie nun schon die Qual der Wahl des für Sie geeigneten Baustellenhandys haben, machen wir es Ihnen mit der Meisterwerk App umso leichter: Denn damit vereinfachen Sie Ihren Arbeitsalltag auf der Baustelle enorm! Mit der Meisterwerk App haben Sie und Ihr Team alle Infos zum aktuellen Auftrag immer griffbereit in der Hosentasche und können auch Auftragsfortschritte, Updates und Rückmeldungen automatisch an alle Involvierten verschicken.

Besonders praktisch für die digitale Baustelle sind auch die weiteren Funktionen:

  • Nachrichtenfunktion
  • Stempeluhr
  • Einsatzplanung
  • Management von Urlaubsanträgen und Krankmeldungen

Mehr Unternehmerfrauen und Frauen im Handwerk: Statistiken und Maßnahmen
Artikel lesen
Nachkalkulation im Handwerk: Darauf müssen Sie achten (inkl. Vorlage)
Artikel lesen
Auftragsplanung im Handwerk: Leitfaden für ein erfolgreiches Projektmanagement (inkl. Excel Vorlage)
Artikel lesen
Zeiterfassung im Handwerk: der Leitfaden
Artikel lesen
Baustellenhandy
Baustellenhandy Test
Baustellen Handy Hülle
Baustellenhandy Testsieger
Baustellenhandy ohne Vertrag
Bestes Baustellenhandy